Urogynäkologie

Unwillkürlicher Harnverlust ist trotz großem Leidensdruck für die betroffenen Frauen nach wie vor ein tabuisiertes Thema. Nach einer sorgfältigen und genauen Abklärung stehen sowohl operative als auch medikamentöse und physiotherapeutische Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Dadurch kann sehr oft eine komplette Heilung oder zumindest eine deutliche Besserung der Beschwerden erzielt werden.